Nuri

Nuri sucht dringend eine neue Pflegestelle, da die jetzige Pflegestelle leider aus gesundheitlichen Gründen ausfallen wird!

Nuri ist ein 5 Jahre alter, kastrierter Rüde, der ursprünglich aus Rumänien stammt. Er kam als sehr ängstlicher, nicht handelbarer Hund nach Deutschland, aber das gehört mittlerweile der Vergangenheit an. Nuri hat in den letzten Monaten viel gelernt und ist vollständig in den Alltag integriert. Er läuft vernünftig an der Leine, fährt problemlos Bahn und Auto, kennt Straßenverkehr und belebte Orte. Nuri lebt mit zwei kastrierten Rüden zusammen und kann mit diesen auch problemlos alleine Zuhause bleiben.

Trotz all dieser Fortschritte bleibt Nuri ein spezieller Hund, der an neue Situationen mit viel Geduld herangeführt werden sollte. Mit Druck erreicht man bei ihm rein gar nichts. Das Gegenteil ist der Fall: baut man zuviel Druck auf, kann er durchaus auch mal "aus seiner Haut fahren". Berührungen sind für ihn auch noch ein großes Thema. Streicheln findet er mittlerweile ziemlich toll, aber so Dinge wie Krallen schneiden, intensives bürsten und ähnliches müssen weiterhin mit viel Geduld geübt werden.

Die Pflegestelle ist sich sicher, dass man mit Nuri einen tollen Partner bekommt, wenn man die richtige Portion Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringt. Nuri braucht Menschen die nicht allzu viel erwarten und gewillt sind, Dinge gemeinsam mit ihm zu erarbeiten. Er kann zu einer Einzelperson oder einem Pärchen ohne kleine Kinder (da ist aufgrund seiner Unsicherheit einfach keine Sicherheit gegeben) vermittelt werden, gerne als Zweithund, da er sich mit Artgenossen prima versteht.

Wenn Sie Nuri einmal kennen lernen möchten, möglicherweise den Umgang mit sehr sensiblen Hunden bereits kennen und sich für ihn interessieren, so melden Sie sich gern bei uns. Einem persönlichen Besuch wollen wir nicht im Wege stehen, gern vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin.